Sattmacher Chicken Curry Reis Topf Rezept nach Weight Watchers®

20:00:00 Mitchie liebt 0 Comments

Dieser Chicken Curry Reis Topf ist der Hit hier bei uns zuhause. 

Er schmeckt nicht nur gut, es ist super einfach zu machen und ist zudem auch noch ein Sattmacher. Das allerbeste ist aber: Es ist ein One Pot Gericht, welches bedeutet das du keine 10 Töpfe dreckig machen musst :)In meinen Augen ist das ein Riesen Plus für mein stressiges Mama Leben.


Für einen Sattmachertag geeignet!
Für 3-4 Portionen.

Zutaten:

  • 400g Hähnchenbrust (kleine Stücke geschnitten)
  • 130g Zwiebeln (3 kleine o. 1 große)
  • 200g rote Paprika (1 große)
  • 10g Knoblauch (2 kleine)
  • 160g Reis
  • 250-500ml kochendes Wasser (vll auch etwas mehr)
  • Salz & Pfeffer nach Geschmack
  • etwa 2-3 TL Currypulver (nach Geschmack)
  • 1-2 EL Brühe nach Wahl oder 1-2 Brühwürfel

Zubereitung:

Topf auf höchster Stufe mit etwas Öl erhitzen.
Hähnchenbrust einseitig anbraten ohne es hin und her zu bewegen, somit bekommt das Huhn schnell Farbe ohne das die Fleischsäfte austreten. 
Denn wir möchten hier einfach nur Farbe bekommen, das Huhn muss nicht vollständig durch sein.
Wenn das Huhn Farbe hat, dann kann es auch gewendet werden. Huhn mit Salz und Pfeffer würzen.
(Ich würze immer in Etappen, somit verteilt sich der Geschmack besser im Gericht als wenn man einmal nur würzt)

Zwiebeln und Knoblauch mit zum Huhn geben und glasig anbraten, alles immer noch auf der höchsten Stufe, Paprika mit zu geben.


Reis mit zum Huhn und Gemüse geben und kurz mit anbraten und mit Currypulver würzen.


Huhn mit Wasser und Brühe ablöschen. Abschmecken und ggf nachwürzen.


Deckel drauf und für 10 Minuten auf kleiner Flamme kochen.

Nach 10 Minuten eventuell noch Wasser nachgeben und würzen.

Nach weiteren 5-10 Minuten ist das Gericht fertig gekocht :)


Guten Appetit!

0 Kommentare: